Dienstag, 12 März 2019 15:09

Gemeinsam stark! Empfehlung

Artikel bewerten
(1 Stimme)
DHD-DM

Das Haus Deutschland und die Deutsche Mitte verbinden viele Gemeinsamkeiten. So werden beide Parteien von der gleichen Philosophie getragen, haben eine nahezu vollständige programmatische Überschneidung, und sie werden durch engagierte, überzeugte und authentische Mitstreiter mit Herz und Verstand gestützt.

Nun steckt die wesentliche Eigenschaft bereits im Wort „Partei“, abgeleitet vom lateinischen Wort partis,was soviel bedeutet wie ‚Teil‘, oder ‚Richtung‘. Warum also sollten zwei Teile mit der gleichen Ausrichtung nicht zusammenarbeiten? Genau das wünschen sich die uns beherrschenden Machteliten, da es bei der Kontrolle der Massen und letztlich der Festigung ihrer Macht nützt. Denn eines ist sicher: (nein, nicht die Rente) dass diese Spalterei in immer kleinere „Teilchen“ ganz klar nicht zu unserem Vorteil gereicht und den Status Quo des derzeitigen Systems sogar weiter zementiert.

Der Umkehrschluss ist also, dass eine intensive Zusammenarbeit dieser Teile untereinander sie zu etwas Größerem vereint und ihr Potential, mehr Menschen mit ihren Themen und ihrem Programm zu erreichen, erheblich erhöht! Ganz nebenbei verärgert man damit auch noch die Machtelite, weil wir uns ihrer Spaltdoktrin diametral entgegenstellen und gleichzeitig ein wichtiges Signal in die Öffentlichkeit senden:

Wir haben erkannt, dass wir Menschen sind und es mehr verbindende, als trennende Elemente zwischen uns gibt. Wir lassen uns nicht weiter in die Irre führen!

Aus genau diesen Gründen werden wir, das Haus Deutschland und die Deutsche Mitte, von nun an gemeinsame Wege gehen.

Die Gespräche zwischen beiden Parteien sind gerade angelaufen und sie werden in den nächsten Wochen „verzehrfertige“ Früchte hervorbringen. Über den Status der Zusammenarbeit (oder, wenn Sie so mögen, der „Fruchtreife“) werden wir Ihnen über unsere Webseite und den Kanälen der sozialen Medien aktuell und transparent berichten!

Denn: Politik geht nunmal anders!

 

Gelesen 405 mal Letzte Änderung am Dienstag, 12 März 2019 20:49
Mehr in dieser Kategorie: « #NichtinunseremNamen

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.