Mittwoch, 12 September 2018 17:31

Kastration von Ferkeln nur mit Betäubung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ab Ende 2018 ist die Kastration von Ferkeln nur noch unter Betäubung möglich. Das Haus Deutschland begrüßt diese Entscheidung und wird sich für weitergehendes Tierwohl einsetzen. Das Tierwohl darf nicht der Profitgier oder kulturellen Riten geopfert werden.

Gelesen 320 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 12 September 2018 17:49

Medien

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.